380t Traverse mit unter Last verstellbarer Bolzenaufhängung

  • Vorschau 380t-Traverse

Universal-Traverse für Montagearbeiten in einem finnischen Kernkraftwerk

Vom Turbinenläufer, Gehäusestirnwänden und extrem druckempfindlichen Abdeckhauben werden Lasten bis 380 t mit der Universaltraverse bewegt. Unter Last wird die kranseitige Aufhängung elektrohydraulisch und funkgesteuert verfahren. So werden die Güter bis zu einer definierten Schräglage nivelliert.Die Traverse ist in Segmenten demontierbar, da es bei einigen Lastfällen Kollisionspunkte gibt.

 

Die Traverse hat eine Länge von über 16 Metern und ein Eigengewicht von 35.500 kg.



 Anwendung:
Universal-Traverse für Montagearbeiten in einem finnischen Kernkraftwerk
 


 Details:
Das Lastenheft umfasst insgesamt 10 unterschiedliche Lastfälle.
 
telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück