Lastaufnahmemittel aus Expertenhand

Rechtsgrundlagen:

BGR 500, Kapitel 2.8(bisher VBG 9a)
Betreiben von Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
Maschinenrichtlinie 98/37/EG
EN 13155

Hohe Qualität sichert perfekte Funktion: Die Fertigung hat den Großen Schweißeignungsnachweis nach DIN 18800 Teil 7 und DIN 15018 für dynamische und statische Tragwerke. Die Lastaufnahmemittel werden durch geprüfte Schweißer nach EN 287-1 unter ständiger Kontrolle eines Schweißfachingenieurs gefertigt. Es wird nur Material mit Prüfzeugnis nach EN 10204 verwendet. Prüfverfahren und konstruktive Bemessungsgrundlagen nach EN 13155 (Krane > Lose Lastaufnahmemittel) und DIN 15018 Sämtliche Lastaufnahmemittel werden normgerecht konstruiert und so bemessen, dass ein statischer Überlasttest mit der doppelten Nennlast ohne sichtbare Schäden und bleibende Verformungen durchgeführt werden kann (Überlast ist im Normalbetrieb niemals zulässig.

Lastaufnahmemittel aus Expertenhand

Exakte Planung garantiert perfekte Funktion Schon in der Planungsphase wird durch den intensiven Kontakt mit dem Anwender die optimale Konzeption erarbeitet. Die Konstruktion mit modernsten CADSystemen und rechnergestützten Berechnungsprogrammen ermöglicht eine spätere Bearbeitung oder Änderung zu jeder Zeit.

Kompetente Beratung vor Ort Das geschulte Team erfahrener Berater bringt das ganze Potential aus vielen Problemlösungen in das Beratungsgespräch. Dabei kommt der Anwendungstechniker gerne zum Kunden, um sich vor Ort ein Bild von den jeweiligen Einsatzbedingungen und Anforderungen zu machen.

Zertifikate selbstverständlich Jedes Lastaufnahmemittel hat ein Typenschild mit Hersteller, Tragfähigkeit, Eigengewicht, Baunummer und Baujahr. Zu jedem Lastaufnahmemittel gehört eine ausführliche Bedienungsanleitung, das Große Werkszeugnis und die Konformitätserklärung. Gegen Aufpreis liefern wir mit prüffähigen statischen Unterlagen; Sonderprüfungen (Lloyd Register, Norske Veritas, TÜV etc.) und Überlasttest sind problemlos möglich. Die CE-Erklärung und die Bedienungsanleitung beziehen sich auf das gelieferte Lastaufnahmemittel, bei innerbetrieblichen Besonderheiten kann eine weitergehende Gefahrenanalyse notwendig werden

telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück
 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Bergforth

Geschäftsführer, Leiter Verkauf

Tel.: (02 08) 99 475-41

flag I also speak English