Grundschulung Anschlag & Hebetechnik

Praxisschulung mit Teilnahmezertifikat in der Anschlag- und Hebetechnik

Zeitraum:
Veranstaltungsort:
Seminar:
SEM00038
 
Zielgruppe:
Personen, die mit dem Heben und Bewegen von Lasten mit dem Kran beschäftigt sind.
 
 
Inhalte:
Rechtliche Grundlagen
Physikalische Grundlagen und Einflussfaktoren
Möglichkeiten der Hebetechnik
Prüfung von Anschlagmitteln
 
 
Maschinenrichtlinie
2006/42/EG

BGV A1 Grundsätze der Prävention

Betriebssicherheits-verordnung

Berufsgenossen-schaftliche Richtlinien BGR 500-2.8
Beschreibungen und Berechnung auftretender Kräfte

Anschlagfaktoren

Einsatzbedingungen (Temperatur, scharfe Kanten, Chemikalien)
 
Sachgerechte Anwendung von Anschlagmitteln

Kriterien zur Auswahl von geeigneten Anschlagmitteln

Mögliche Gefahrenquellen in der Hebetechnik
Rechtliche Grundlagen zur Prüfung von Anschlagmitteln

Beurteilung der Ablegereife von Anschlagmitteln

Prüfintervalle

Prüf-
dokumentation
 
Ziele:
Ziel ist, dass die Teilnehmer nach dem Seminar in der Lage sind, selbstständig geeignete Anschlag- und Hebemittel auszuwählen. Sie werden in die Lage versetzt, Gefahren absehen zu können und die Anschlagmittel wirtschaftlich einzusetzen sowie diese zu prüfen.
 
Hinweis:
Überarbeitete Ausgaben:
Die neuen Tragfähigkeitsposter für Anschlagpunkte, Rundschlingen und Hebebänder, sowie Anschlagketten mit vielen wertvollen Zusatzinformationen sind da. Sprechen Sie uns an!;
telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück
 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Hipke

Christoph Hipke

Tel.: (02 08) 99 475-36