Ladungssicherung von Gefahrgut

Fachseminar mit Ausbildungsnachweis nach VDI 2700 A für die Ladungssicherung im Gefahrguttransport

Zeitraum:
Veranstaltungsort:
Seminar:
SEM00029

 
Themen:
Schwerpunktthemen:
  • Besonderheiten gemäß GGVSEB/ADR
  • Einführung in die Gefahrgutvorschriften
  • Verantwortlichkeiten nach §9 GGVSE
  • Ausrüstung der Fahrzeuge
  • Entstehug eines Zurrgurtes
  • Prüflabor
  • Praktische Übungen und Fahrversuche
  • Verpackungs-, Kennzeichnungs-, Beförderungsvorschriften
  • Anforderung an das Fahrzeug
 
Zielgruppe:
Personen, die mit der Beförderung, der Verladung oder dem Packen von Gefahrgut beschäftigt sind oder die Verantwortung tragen.
 
 
Inhalte:
Warum Ladung sichern?
Physikalische Grundlagen
Möglichkeiten der Ladungssicherung
 
 
Rechtliche Grundlagen zur Ladungssicherung:
StVO, StVZO, HGB, DIN EN 12195, BetrSichV, BGV A1, BGV D29, VDI 2700 ff.

Verantwortlichkeiten, Haftungen, Sanktionen

Folgen von mangelhafter Ladungssicherung
Beschreibungen auftretender Kräfte

Berechnung notwendiger Sicherungskräfte anhand von Praxisbeispielen
Arten der Ladungssicherung (Kraft- und Formschluß)

Kriterien zur Auswahl von geeigneten Ladungssicherungs-mitteln.

sachgerechte Anwendung von Ladungssicherungs-hilfsmitteln
 
Ziele:
Ziel ist, dass die Teilnehmer nach dem Seminar in der Lage sind, selbstständig geeignete und regelkonforme Ladungssicherung von Gefahrgut zu betreiben und diese zu beurteilen. Darüber hinaus werden sie über die Grundlagen des Gefahrgutrechts informiert.
telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück