Workshop - Arbeiten und Retten in Schächten

Workshop zum Arbeiten und Retten in Schächten

Zeitraum:
Veranstaltungsort:
Seminar:
SEMSON007

 

Zielgruppe:
Alle Personen, die aufgrund ihrer Tätigkeit in Behältern, Silos oder engen
Räumen für das Befahren freimessen und in Schächten und/oder engen
Behältern sowie in absturzgefährdeten Bereichen arbeiten und persönliche Schutzausrüstung
gegen Absturz (PSAgA) einsetzen, z. B. Montageleiter,
Sicherheitsfachkräfte, Meister, Vorarbeiter, Arbeiter im Bauwesen ….
 
Inhalte:
Theorie: 
  • Europäische & nationale Vorschriften sowie Regeln der Technik z. B.
    - Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention
    - DGUV 112-198/199 PSAgA Anwendung und Rettung
    - DGUV 113-004 Arbeiten in Behältern, Schächten und engen Räumen
    - DGUV 312-001 Anforderungen an Ausbildende und Ausbildungsstätten
       zur Durchführung von Unterweisungen für PSAgA
    - DGUV 112-190 Benutzung von Atemschutzgeräten
    - DGUV 313-002 Freimessen, Ausbildung,
      Beauftragung von Fachkundigen zum Freimessen
    - Benutzung von Atemschutz und Fluchtgeräten
  • Benutzung von Atemschutz und Fluchtgeräten
  • Eingehen auf spezielle Gefahren in den Betrieben
  • Das richtige Verhalten in absturzgefährdeten Bereichen
  • Auswahl der richtigen PSAgA
  • Arbeiten in Behältern, Schächten und engen Räumen
  • Rettungskonzepte erstellen gemäß einer Gefahrenanalyse
     

Praxis:

  • Diverse Übungen Behälterrettung mit Rettungsgeräten

 

 
 
 

 

telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück
 

Ihr Ansprechpartner

Dennis Wydra

Tel.: (02 08) 99 475-740