Ladungssicherungsnetze

Die Ladungssicherungsnetze (Zurrnetze) werden mit unterschiedlichen Maschenweiten, Gurtbandbreiten und Festigkeiten konfektioniert. Wie beim Zurrgurt kommen im wesentlichen Gurtbänder aus Polyester zum Einsatz. Die Ladungssicherungsnetze können kraft- und formschlüssig eingesetzt werden, dürfen nur Komponenten nach DIN EN 12195 beinhalten und erhalten – analog zu den Zurrgurten – ein Label als Kennzeichnung, auf dem das maximale Ladungsgewicht sowie die Festigkeit der Zurrpunkte angegeben werden.

telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück
 

Ihr Ansprechpartner

Patrick Luckas

Tel.: (02 08) 99 475-48

Show Room

Im persönlichen Gespräch lösen wir gemeinsam mit Ihnen alle Anforderungen rund ums Heben, Sichern, Verpacken und Fördern - mit Sicherheit!

Kommen Sie doch einfach mal auf eine Tasse Kaffee, Cappuccino, Espresso oder Kakao vorbei.

Sie sind herzlich willkommen.

Jetzt einen Termin vereinbaren