SpanSet Zurrgurt nach EN 12195-2

Man unterscheidet Zurrgurte in einteilige und zweiteilige Zurrgurte. Der einteilige Zurrgurt wird zur Umreifung der Ladung eingesetzt und braucht deshalb keine Verbindungselemente, wie z.B. Haken. Der zweiteilige Zurrgurt besteht aus einem Festende (FE), welches aus einem Verbindungselement (VE), Gurtband und einem Spannelement (SE) besteht, und dem Losende (LE), welches aus Gurtband und einem Verbindungselement(VE) besteht.

telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück
 

Ihr Ansprechpartner

Patrick Luckas

Tel.: (02 08) 99 475-48

Show Room

Im persönlichen Gespräch lösen wir gemeinsam mit Ihnen alle Anforderungen rund ums Heben, Sichern, Verpacken und Fördern - mit Sicherheit!

Kommen Sie doch einfach mal auf eine Tasse Kaffee, Cappuccino, Espresso oder Kakao vorbei.

Sie sind herzlich willkommen.

Jetzt einen Termin vereinbaren