RUD ICE-Lastbock-Gewinde, ICE

Die kugelgelagerte Weiterentwicklung des VLBG mit identischen Einbaumaßen für das Drehen und Wenden von Lasten.

Wählen Sie Ihre Produktvariante

Artikelnummer
110948003
Bezeichnung
RUD ICE-LBG-SR, M12
ICE-Lastbock-Gewinde #8504286

RUD ICE-Lastbock Gewinde ILBG, kugelgelagert 360° drehbar

Der ICE-LBG-SR ist die kugelgelagerte Weiterentwicklung des VLBG mit identischen Einbaumaßen für das Drehen und Wenden von Lasten.

Bei gleicher Bauweise, ohne Änderungen der bisherigen Einbaumaße zum bisherigen VLBG, kann der ICE-LBG-SR unter Volllast in allen Richtungen gedreht werden. Ob senkrecht nach oben oder unter 90° zur eingedrehten Schraube – das innovative, doppelte SR-Kugellager setzt die Tragfähigkeitskräfte ruckfrei in eine Drehbewegung um, ohne dass sich die Befestigungsschraube selbst löst. Die ICE-Bolts aus patentiertem Feinkornstahl garantieren zusätzlich hohe statische und dynamische Festigkeit bei kleinstem Schraubendurchmesser.

  • SR-Kugellagerung ist die optimale Lösung für Dauerdrehbewegung und Wendevorgänge bei Nenntragfähigkeit ohne Aufdrehen der Befestigungsschraube.
  • Anschlagpunkt 360° drehbar. Einhängebügel bis 180° schwenkbar.
  • Unverlierbare jedoch austauschbare ICE-Bolt aus Patentstahl mit Spezialkorrosionsschutz Corrud-DT. Unbedenklicher Tieftemperatureinsatz bis -60 °C; höherer Zähigkeit und damit höhere Biegefestigkeit sowie geringerer Verschleiß. Original ICE-Bolt als Ersatzteil erhältlich. Deutliche Kennzeichnung am Schraubenkopf: RUD, ICE, Gewindegröße, Charge.
  • Deutliche Kennzeichnung der Mindesttragfähigkeit für alle Belastungsrichtungen. Beschriftung mit vorgeschriebenem Anzugsmoment und Nenntragfähigkeit mit Sicherheitsfaktor 4:1 und 5:1 (gem. ASME B 30.26).
  • Patentierte Markierungen zur einfachen Feststellung der Ablegereife.
  • Klemmfeder wirkt geräuschdämpfend und hält die Aufhängeöse in der gewünschten Richtung; dadurch einfaches Einhängen des Anschlagmittels möglich bzw. flache Bauform im umgeklappten Zustand.
  • Auch mit längerer Schraube und rissgeprüfter Mutter für das Durchschrauben von Materialien lieferbar. Die maximalen Materialdicke und Hilfestellungen zur Ermittlung der benötigten Schraubenlänge finden Sie hier.
  • Nur eine Gewindebohrung bzw. Durchgangsbohrung erforderlich. Extrem kleine Bauweise
  • Getestet entsprechend den BG-Abnahmebedingungen der GS OA 15-04

Anwendung:

  • Auf plane Anschraubfläche (N) achten.
  • Handfestes Anziehen mit entsprechendem Schlüssel für einmaligen Transportvorgang ausreichend.
  • Bei dauerhafter Anbringung bzw. Dauerdrehbewegungen und Wendevorgängen Drehmoment beachten.
  • Lastbügel muss frei beweglich sein, darf sich nicht an Kanten abstützen.

Bitte beachten Sie:

  • Einschraub-Material min. 1.0037 (St 37)
  • Bei Leichtmetallen, Buntmetallen und Grauguß muß die Gewindezuordnung so gewählt werden, daß die Gewindetragfähigkeit den Anforderungen an das jeweilige Grundmaterial entspricht.  

Ausführungen:

Bezeichnung Tragfähigkeit (t) Anzugsmoment (Nm) Gewicht (kg)
ILBG 0,6t M8 0,6 30 0,3
ILBG 0,9t M10 0,9 60 0,31
ILBG 1,35t M12 1,35 100 0,34
ILBG 2,5t M16 2,5 150 0,52
ILBG 3,5t M20 3,5 250 1,3
ILBG 4,5t M24 4,5 400 1,4
ILBG 6,7t M30 6,7 500 3,2
ILBG 8,0t M36 8,0 800 6,0
ILBG 10,0t M42 10,0 1.000 6,7
ILBG 15,0t M42 15,0 1.500 11,2
ILBG 20,0t M48 20,0 2.000 11,6

Abmessungen in mm:

Typ A B Max. C E F G H Stand. H Max. J K L Stand. L Max. M N SW T DB
ILBG  0,6t M8 32 50 34 40 10 29 12 76 75 43 41 105 8 5 13 75 24
ILBG  0,9t M10 32 50 34 39 10 29 15 96 75 43 44 125 10 6 17 74 24
ILBG  1,35t M12 32 50 34 38 10 29 18 116 75 43 47 145 12 8 19 74 26
ILBG  2,5t M16 36 54 40 39

13,5

34 24 149 86 46 58 185 16 10 24 84 30
ILBG  3,5t M20 54 82 60 53 17 45 30 187 113 61 75 230 20 12 30 110 45
ILBG  4,5t M24 54 82 60 66 18 45 36 222 130 76 80 265 24 14 36 125 45
ILBG  6,7t M30 63 102 69 66 22,5 60 45 279 151 79 105 340 30 17 46 145 55
ILBG  8,0t M36 84 122 90 95 26,5 79 54 221 205 110 133 300 36 22 55 197 70

Artikelnummer Bezeichnung Tragfähigkeit (kg) Gewinde Menge
110948001 RUD ICE-LBG-SR, M8
ICE-Lastbock-Gewinde #8504284
600 M8
110948002 RUD ICE-LBG-SR, M10
ICE-Lastbock-Gewinde #8504285
900 M10
110948003 RUD ICE-LBG-SR, M12
ICE-Lastbock-Gewinde #8504286
1.350 M12
110948004 RUD ICE-LBG-SR, M16
ICE-Lastbock-Gewinde #8504287
2.500 M16
110948005 RUD ICE-LBG-SR, M20
ICE-Lastbock-Gewinde #8504288
3.500 M20
110948006 RUD ICE-LBG-SR, M24
ICE-Lastbock-Gewinde #8504289
4.500 M24
110948007 RUD ICE-LBG-SR, M30
ICE-Lastbock-Gewinde #8504290
6.700 M30
110948008 RUD ICE-LBG-SR, M36
ICE-Lastbock-Gewinde #8504291
8.000 M36

Ähnliche Produkte 9

Produktlösungen

Sonderkonstruktionen für die Re- und Demontage von großen Läufern

Für die Vorbereitung der De- und Remontage von Turbinen- und Generatorläufern und die Beschaffung der erforderlichen Arbeitsmittel werden im Regelfall weit mehr als 24 Stunden Vorlaufzeit benötigt. Doch die Realität sieht oft anders aus. Auch die räumlichen Gegebenheiten lassen einen standardmäßigen Hebevorgang manchmal nicht zu. Bei kurzfristigen Einsätzen und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen können Sie ebenfalls von unserer Lösungskompetenz profitieren und ein zuverlässiges Ergebnis erwarten.

Zur Lösung

Scharfe Kante - anschlagen, heben und transportieren

Beim Anschlagen an Lasten berücksichtigen Anwender u. a. Lastgewicht, Lastschwerpunkt und Neigungswinkel. Eine der häufigsten Unfallursachen wird jedoch häufig außer Acht gelassen oder nicht als solche erkannt: Die scharfe Kante verursacht Beschädigungen und einen hohen Verschleiß an Ihren Anschlagmitteln. Was ist eine scharfe Kante? Wie verhalten sich die verschiedenen Anschlagmittelarten? Wie wird effizient und sicher an Lasten angeschlagen? Wir liefern hier Antworten und helfen Ihnen bei der Auswahl des optimalen Anschlagmittels.

 

Zur Lösung

Wir beraten Sie gerne persönlich!

school Mehr als 85 Jahre Erfahrung
local_shipping 5.000 Artikel ständig auf Lager
alarm 24 Stunden-Lieferung
phone+49 208 99475-0
oder Kontakt aufnehmen

Fach-Akademie

Workshop zur scharfen Kante

Scharfe Kanten im Betrieb richtig erkennen und berücksichtigen

  • access_time Dauer:
  • 4 Stunden
  • event Start:
  • Dienstag, 26.03.2019

Prüfung von Arbeitsmitteln

Personen, die mit der Prüfung von Arbeitsmitteln (Anschlag- und Hebetechnik, Zurrmittel) beauftragt werden sollen

  • access_time Dauer:
  • 2 Tage
  • event Start:
  • Mittwoch, 10.04.2019
  • event Ende:
  • Donnerstag, 11.04.2019

Grundschulung Anschlag- & Hebetechnik

Praxisschulung mit Teilnahmezertifikat in der Anschlag- und Hebetechnik

  • access_time Dauer:
  • 1 Tag
  • event Start:
  • Donnerstag, 11.07.2019

Service

Unterstützung bei der Durchführung Ihrer Belastungs- und Gefährdungsbeurteilung

Gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, vor der Auswahl aller Arbeitsmittel und für die Tätigkeit geeigneter Mitarbeiter eine Gefährdungsbeurteilung zum Erkennen und Beseitigen/Minimieren entstehender Gefahren durchzuführen. Die Gefährdungsbeurteilung ist die wesentliche Grundlage für das Erkennen von Risiken bei Tätigkeiten, treffen von geeigneten Schutzmaßnahmen, sowie Auswahl der geeigneten Mitarbeiter und Arbeitsmittel. Ziel ist, Gefährdungen für Mitarbeiter und Material möglichst vollständig auszuschließen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Zur Serviceleistung

Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel

Wo das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung zur Arbeitssicherheit vorschreibt, verpflichten die technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS), die Berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (DGUV) und die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Arbeitgeber dazu, alle Arbeitsmittel regelmäßig zu prüfen und diese Vorgänge zu dokumentieren. Wir versorgen Sie mit den relevanten Informationen und unterstützen Sie bei der Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel.

 

Zur Serviceleistung
0 Zur Merkliste
keyboard_arrow_up