Kranwaagen-Zubehör

Zubehör passend für Kranwaagen ELD / ELDN, ELK / ELKE und EKGW.

Wählen Sie Ihre Produktvariante

Artikelnummer
130315006
Bezeichnung
DRC 433 Funkhandsender
für Kranwaagen

Kranwaagen-Zubehör

Zubehör passend für Kranwaagen ELD / ELDN, ELK / ELKE und EKGW.

Teledata

Wägedatenübertragung per Funk. Ermittelte Wägedaten können in Verbindung mit einer Kundenbzw. Auftragsnummer und weiteren individuellen Daten angezeigt, verarbeitet, gespeichert und gedruckt werden. Die Einheit ist mit einem Thermopapierdrucker ausgestattet. Datensätze können via alphanumerische Tastatur über verschiedene Profile eingegeben und gespeichert werden.

Leistungsmerkmale:

  • Drahtlose Übertragung bis 500 m
  • FTZ- zugelassen
  • EMV-geprüft
  • Schnittstelle RS-232 (V. 24)
  • PS2 Tastaturanschluss
  • Schnittstelle für einen externen Barcode Drucker
  • bidirektionale Funkstrecke
  • 8 frei definierbare Druckmasken
  • bis zu 6 frei einstellbare Datenfelder pro Druckmaske möglich
  • vielfältige Tara und Pre Tara Funktionen
 
 Kranwaagen-Zubehör
 

Telebox SPS

Wägedatenempfangseinheit einschließlich digitaler Anzeige und serieller Schnittstelle RS 232 V.24 und RS 485 sowohl für PC als auch für SPS. Die empfangenen Wägedaten werden im Display gut leserlich dargestellt, von hier aus können die Wägedaten über die Schnittstellen individuell weiter verarbeitet werden.

  •  4 - 20 mA Analogausgang für SPS Anwendungen
  • 5 Relaisausgänge über Sollwertvorgabe der Waage ansteuerbar
  • Profibusanbindung über separaten Konverter lieferbar
  • Alibi Datenspeicher mit Addiermöglichkeit, Uhr, Datum und begleitenden Wägedaten, Einfaches Auslesen und Bearbeiten über SD-Karte oder RS232/485 Schnittstelle 
  • Einfache Bedienstruktur, optional mit Fernbedienung
  • Verwaltung zweier Waagensysteme ohne Konfiguration umschaltbar, alternativ auch im Verbund zur Ermittlung der Gesamtsumme 
  • Rückwärtskompatibel zu Telebox Plus System 
  • Portable Geräte mit Power Pack (Akku) lieferbar

Leistungsmerkmale:

  • drahtlose Übertragung bis 500 m 
  • FTZ- zugelassen · EMV-geprüft 
  • Schnittstelle RS-232 (V. 24), RS 485 
  • bidirektionale Funkstrecke 
  • 4-20 mA Schnittstelle 
  • 5 Relaisausgänge 
  • SD Karten Slot
 
 Kranwaagen-Zubehör

 

Kranwaagen-Zubehör 

 

 

USB Box

Unsere kleinste Wägedatenempfangseinheit. Sie verfügt über eine USB 2.0 Schnittstelle zur direkten PC-Anbindung.

Leistungsmerkmale:

  • drahtlose Übertragung bis 500 m
  • drahtlose Ubertagung bis 100 m Low Range Funk
  • FTZ- zugelassen
  • EMV-geprüft
  • USB 2.0 Schnittstelle 
  • bidirektionale Funkstrecke 
  • RXT/TXD Status-LED`s 
  • keine Stromversorgung nötig, die USB Box wird über den PC/Notebook versorgt.
  • Incl. Treiber und Software
 

 

 

 

Greybox

 

Sie verfügt über eine Schnittstelle RS-232 (V.24) zur direkten PC-Anbindung.

Leistungsmerkmale:

  • drahtlose Übertragung bis 500 m
  •  FTZ- zugelassen
  • EMV-geprüft
  • Schnittstelle RS-232 (V. 24)
  • bidirektionale Funkstrecke
 
Kranwaagen-Zubehör

 

 

 

Großanzeige

 

Empfängt Wägedaten der Kranwaagen per Funk im Umkreis von bis zu 500 m. Die Anzeigenziffernhöhe beträgt 150 mm (größere Ziffern auf Anfrage möglich). Wägedaten sind auf eine Distanz von über 200 m noch sehr gut ablesbar.

Leistungsmerkmale:

  • Drahtlose Übertragung bis 500 m
  • FTZ- zugelassen 
  • EMV-geprüft
 
Kranwaagen-Zubehör

 

DRC 433, Funkhandsender mit O-LED-Display/ Reichweite ca. 100m, optional bis 500 m

Folgende Funktionen sind gegeben:

  • Anzeige des Wägewertes über ein integriertes kontraststarkes O-LED Display (36 x 20 mm) mit 2 verschieden Darstellungen. 
  • Datum und Uhrzeit im Display 
  • Nullstellung und Tarieren der Kranwaage 
  • Addiermöglichkeit und Chargenverwiegung 
  • SD Karte als Datenspeicher, die SD Karte kann aus dem Gerät entnommen und mit PC/Laptop weiter verarbeitet werden. 
  • USB 2.0 Schnittstelle zur Weitergabe der Wägedaten 
  • 16stellige Lieferscheindaten, alphanumerisch können individuell jeder Wägung beigefügt werden. 
  • Timerfunktion 
  • Menüführung in Deutsch/Englisch, einfache Menüführung und Bedienung 
  • Robuste Ausführung mit Prallschutz 
  • Stromversorgung über 3 Batterien AA oder alternativ 3 Akkus Typ AA
 
 Kranwaagen-Zubehör
 

Netscale

Leistungsmerkmale:

  • Eichfähiges Netzwerkinteface für ERP-Systeme
  • 32 MB Alibi Speicher 
  • Funkreichweite bis 500 m
  • Verwaltung von bis zu 16 Waagen auf einer Sendefrequenz
  • Kommunikation über 10/100 Netzwerk Schnittstelle über UDP Protokoll
  • FTZ-zugelassen
  • EMV-geprüft
  • Inklusive Test Software
 
Kranwaagen-Zubehör

 

Artikelnummer Bezeichnung Zubehör Menge
130315001 Teledata Wägedatensende- und
Empfangseinheit für Kranwaagen
Empfangseinheit
130315002 Telebox SPS Wägedatenempfangseinheit
für Kranwaagen
Telebox SPS Wägedatenempfangseinheit
130315003 Großanzeige Plus V2008
für Kranwaagen
Großanzeige Plus V2008
130315004 Grey Box Empfangseinheit
für Kranwaagen
Grey Box Empfangseinheit
130315005 USB-Box Wägedatenempfangseinheit
für Kranwaagen
USB-Box Wägedatenempfangseinheit
130315006 DRC 433 Funkhandsender
für Kranwaagen
DRC 433 Funkhandsender

Ähnliche Produkte 9

Produktlösungen

Sonderkonstruktionen für die Re- und Demontage von großen Läufern

Für die Vorbereitung der De- und Remontage von Turbinen- und Generatorläufern und die Beschaffung der erforderlichen Arbeitsmittel werden im Regelfall weit mehr als 24 Stunden Vorlaufzeit benötigt. Doch die Realität sieht oft anders aus. Auch die räumlichen Gegebenheiten lassen einen standardmäßigen Hebevorgang manchmal nicht zu. Bei kurzfristigen Einsätzen und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen können Sie ebenfalls von unserer Lösungskompetenz profitieren und ein zuverlässiges Ergebnis erwarten.

Zur Lösung

Scharfe Kante - anschlagen, heben und transportieren

Beim Anschlagen an Lasten berücksichtigen Anwender u. a. Lastgewicht, Lastschwerpunkt und Neigungswinkel. Eine der häufigsten Unfallursachen wird jedoch häufig außer Acht gelassen oder nicht als solche erkannt: Die scharfe Kante verursacht Beschädigungen und einen hohen Verschleiß an Ihren Anschlagmitteln. Was ist eine scharfe Kante? Wie verhalten sich die verschiedenen Anschlagmittelarten? Wie wird effizient und sicher an Lasten angeschlagen? Wir liefern hier Antworten und helfen Ihnen bei der Auswahl des optimalen Anschlagmittels.

 

Zur Lösung

Wir beraten Sie gerne persönlich!

phone +49 208 99475-0 oder Kontakt aufnehmen
school Mehr als 85 Jahre Erfahrung
local_shipping 5.000 Artikel ständig auf Lager
alarm 24 Stunden-Lieferung
phone+49 208 99475-0
oder Kontakt aufnehmen

Fach-Akademie

Workshop zur scharfen Kante

Scharfe Kanten im Betrieb richtig erkennen und berücksichtigen

  • access_time Dauer:
  • 1 Tag
  • event Start:
  • Dienstag, 26.03.2019

Prüfung von Arbeitsmitteln

Personen, die mit der Prüfung von Arbeitsmitteln (Anschlag- und Hebetechnik, Zurrmittel) beauftragt werden sollen

  • access_time Dauer:
  • 2 Tage
  • event Start:
  • Mittwoch, 10.04.2019

Grundschulung Anschlag- & Hebetechnik

Praxisschulung mit Teilnahmezertifikat in der Anschlag- und Hebetechnik

  • access_time Dauer:
  • 1 Tag
  • event Start:
  • Donnerstag, 11.07.2019

Service

Unterstützung bei der Durchführung Ihrer Belastungs- und Gefährdungsbeurteilung

Gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, vor der Auswahl aller Arbeitsmittel und für die Tätigkeit geeigneter Mitarbeiter eine Gefährdungsbeurteilung zum Erkennen und Beseitigen/Minimieren entstehender Gefahren durchzuführen. Die Gefährdungsbeurteilung ist die wesentliche Grundlage für das Erkennen von Risiken bei Tätigkeiten, treffen von geeigneten Schutzmaßnahmen, sowie Auswahl der geeigneten Mitarbeiter und Arbeitsmittel. Ziel ist, Gefährdungen für Mitarbeiter und Material möglichst vollständig auszuschließen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Zur Serviceleistung

Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel

Wo das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung zur Arbeitssicherheit vorschreibt, verpflichten die technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS), die Berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (DGUV) und die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Arbeitgeber dazu, alle Arbeitsmittel regelmäßig zu prüfen und diese Vorgänge zu dokumentieren. Wir versorgen Sie mit den relevanten Informationen und unterstützen Sie bei der Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel.

 

Zur Serviceleistung
0 Zur Merkliste
keyboard_arrow_up