Ausbildung zum Kranführer

Ausbildung zum Kranführer von Brückenkranen nach BGG 921

Zeitraum:
Veranstaltungsort:
Seminar:
SEM00035

 
Themen:
Theorie:
  • rechtliche Grundlagen, Unfallverhütungsvorschriften
  • Physikalische Grundbegriffe
  • Inbetriebnahme, Außerbetriebnahme
  • Krantechnik
  • Kranbetrieb
  • Anschlagen von Lasten
Praxis:
  • Beurteilen von Umgebungsbedingungen
  • Inbetriebnahme, Außerbetriebnahme
  • Feinfühliges Anheben und Absetzen von Lasten
  • Abfangen einer pendelnden Last
 
Zielgruppe:
Personen, die mit dem Führen von Brückenkranen beauftragt sind.
 
 
Basis:
Alter: mind. 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung, Zuverlässigkeit beim Führen von Kranen.
 
 
 
Ziele:
Ziel ist das Erlangen des Kranführerscheins gemäß BGG 921. Der Teilnehmer soll in der Lage sein, unter Zugrundelegung der physikalischen Gesetze und Unfallverhütungsvorschriften einen Kran sicher zu führen.
telephone

Rückruf-Service

Schnell und einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir rufen Sie zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück