Schlauchheber JumboFlex

Flexible Einhandbedienung für Lasten bis 50 kg

Wählen Sie Ihre Produktvariante

Artikelnummer
330104001
Bezeichnung
Schlauchheber JumboFlex 20/1

Schlauchheber JumboFlex

Der Schlauchheber JumboFlex ist ideal für häufiges, sehr schnelles Umsetzen leichter Güter bis zu einem Gewicht von 50 kg. Mit dem umfangreichen Greiferprogramm können unterschiedliche Lasten wie Kartons, Fässer, Kanister, Eimer, Säcke, Solarmodule, Folienrollen sicher gehandhabt werden. Der JumboFlex ist das am besten geeignete Hebegerät für logistische Prozesse im Bereich Verpackung, Kommissionierung und Versand. Schwenkkrane und Krananlagen komplettieren die auf den individuellen Anwendungsfall abgestimmte Systemlösung.

Technische Eigenschaften

  • Hubeinheit mit Schutzschlauch
  • Einstellen der Schwebehöhe ohne Last
  • Filter, werkzeuglos wechselbar
  • Ein-Finger-Steuerung zum Heben, Senken und Lösen der Last
  • Ergonomischer Bediengriff mit Soft-Touch-Element
  • Endlose Drehbarkeit in 90°-Schritten rastbar
  • Schnellwechseladapter für schnellen, werkzeuglosen Greiferwechsel
  • 90° Schwenkmechanismus (manuell) für seitliches Ansaugen der Last

Technische Daten

Bezeichnung Tragfähigkeit (kg) Lastmaße min. (mm) Lastmaße max. (mm) Hubgeschwindigkeit (m/min) Hubhöhe (m) Hubschlauch-Ø (mm)
JumboFlex 20/1 20 200x200 2.000x1.000 60 1,5 80
JumboFlex 20/2 20 200x200 2.000x1.000 60 1,8 80
JumboFlex 35/1 35 200x200 2.000x1.000 60 1,5 100
JumboFlex 35/2 35 200x200 2.000x1.000 60 1,8 100
JumboFlex 50/1 50 200x200 2.000x1.000 60 1,5 120
JumboFlex 50/2 50 200x200 2.000x1.000 60 1,8 120
Artikelnummer Bezeichnung Tragfähigkeit (kg) Hubhöhe (mm) Menge
330104001 Schlauchheber JumboFlex 20/1 20 1.500
330104002 Schlauchheber JumboFlex 20/2 20 1.800
330104003 Schlauchheber JumboFlex 35/1 35 1.500
330104004 Schlauchheber JumboFlex 35/2 35 1.800
330104005 Schlauchheber JumboFlex 50/1 50 1.500
330104006 Schlauchheber JumboFlex 50/2 50 1.800

Ähnliche Produkte 2

Produktlösungen

Innovative Packlinie für mehr Kapazität und Ergonomie

Der schnell wachsende Onlinehandel fordert neue Lösungsansätze im Verpack- und Versandbereich. Neben der internen Organisation, können gut ausgewählte Arbeitsmittel helfen, die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter zu verringern und den hohen Umschlagsmengen gerecht zu werden.

Zur Lösung

Effizienzsteigerung im Versand

Optimale Abläufe, bedarfsgerechte Förder- und Verpackungsanlagen sowie reibungslose Prozesse sind die Grundlage für eine effiziente Kommissionier- und Versandarbeit. Dabei gelten bei jedem Kunden andere Anforderungen und Rahmenbedingungen. Wir stellen uns auf diese ein und beraten von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme. So auch bei einem unserer Kunden aus der Telekommunikationsbranche, bei dem alle Vertriebslinien in einem Versandbereich integriert werden mussten.

Zur Lösung

Wir beraten Sie gerne persönlich!

school Mehr als 85 Jahre Erfahrung
local_shipping 5.000 Artikel ständig auf Lager
alarm 24 Stunden-Lieferung
phone+49 208 99475-0
oder Kontakt aufnehmen

Fach-Akademie

Heben und Sichern für Konstrukteure

Praxisunterweisung in der Anschlag-, Hebe- und Ladungssicherungs-Technik für Konstrukteure
  • access_time Dauer:
  • 2 Tage
  • event Start:
  • Dienstag, 23.11.2021
  • event Ende:
  • Mittwoch, 24.11.2021

Service

Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel

Wo das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung zur Arbeitssicherheit vorschreibt, verpflichten die technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS), die Berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (DGUV) und die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Arbeitgeber dazu, alle Arbeitsmittel regelmäßig zu prüfen und diese Vorgänge zu dokumentieren. Wir versorgen Sie mit den relevanten Informationen und unterstützen Sie bei der Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel.

Zur Serviceleistung

Unterstützung bei der Durchführung Ihrer Belastungs- und Gefährdungsbeurteilung

Gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, vor der Auswahl aller Arbeitsmittel und für die Tätigkeit geeigneter Mitarbeiter eine Gefährdungsbeurteilung zum Erkennen und Beseitigen/Minimieren entstehender Gefahren durchzuführen. Die Gefährdungsbeurteilung ist die wesentliche Grundlage für das Erkennen von Risiken bei Tätigkeiten, treffen von geeigneten Schutzmaßnahmen, sowie Auswahl der geeigneten Mitarbeiter und Arbeitsmittel. Ziel ist, Gefährdungen für Mitarbeiter und Material möglichst vollständig auszuschließen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Zur Serviceleistung
0 Merkliste
keyboard_arrow_up