Korrosionsschutzspender

VCI-Kapseln oder -Pads für den Einsatz in bestehenden Verpackungen

Korrosionsschutzspender

EXCOR verfügt über ein großes Programm an VCI-Spendern. Sie kommen – z. B. als VCI-Kapseln oder VCI-Pads – dort zum Einsatz, wo ausreichend dicht geschlossene Verpackungen den VCI-Schutz nicht aus der Umhüllung, sondern aus einem Spenderdepot erhalten, das im Innenraum der Verpackung platziert wird. Die EXCOR VCI-Spender verdampfen ihre Korrosionsinhibitoren in die umgebende Luft und schaffen im geschlossenen Verpackungsraum die erwünschte korrosionsschützende Atmosphäre für das korrosionsempfindliche Packgut.

Es gibt kein VCI-Produkt, das alle Metallarten in gleicher Weise schützt. Deshalb verfügt EXCOR über mehrere Wirkstoffgruppen, die jeweils mehrere Metallarten schützen. Maximale Sicherheit durch gezielt eingesetzte Wirkstoffgruppen. Folgende Produktarten werden unterschieden: 

VCI-Spenderkapsel Natur: 

EMIBO Natur VCI-Spenderkapseln vereinen effektiven Korrosionsschutz mit ökologischer Nachhaltigkeit: 100 % natürlicher Zellstoff mit bewährtem EXCOR VCI-Wirkstoff. Die VCI-Kapsel EMIBO Natur besteht zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen. Während die Hülle aus einem zähen Karton gefertigt ist, bildet im Inneren der Kapsel mehrlagiges technisches Filterpapier den VCI-Wirkstoffträger. Für eine verbesserte Wirkstoffzirkulation und schnellere VCI-Freigabe aus dem Inneren der Lagen verfügt EMIBO Natur über ein innovatives VCI-Kammersystem. Neben einem schnellen Aufbau der VCI-Schutzatmosphäre bietet EMIBO Natur ein Wirkstoffreservoir, das auch unter extremen klimatischen Belastungen seine Schutzfunktion aufrechterhält. Als handlicher Beipack eignet sich der VCI-Spender aus reinem Zellstoff besonders für Korrosionsschutzverpackungen, die für den Einwegtransport konzipiert sind. Die Entsorgung erfolgt einfach als Altpapier.

VCI-Spenderkapsel Klassik: 

CI-Kapseln EMIBO Klassik von EXCOR sind durch ihren stabilen Aufbau und die langanhaltende Wirkstoffreserve prädestiniert für dauerhaften Korrosionsschutz. Sie kommen u.a. als VCI-Spender in Verpackungshohlräumen von Transport- und Lagerverpackungen zum Einsatz. Durch die einfache Dosierung und Handhabung lassen sich mit den VCI-Kapseln individuelle Behältersysteme ideal bestücken.

Je nach Anwendungsbedingungen gewähren EXCOR EMIBO VCI-Spenderkapseln einen Korrosionsschutz bis zu mehreren Jahren. Daher ist EXCOR EMIBO Klassik auch sehr gut für den Mehrwegeinsatz geeignet. Das Auswechseln der Kapseln richtet sich nach den jeweiligen Umlaufbedingungen. EXCOR berät hier gern bei der Festlegung der passenden Wechsel-Intervalle. Zur Befestigung des VCI-Korrosionsschutzes stattet EXCOR die EMIBO Klassik Kapsel auf Wunsch mit einem selbsthaftenden Klebeband oder Klettverschluss aus.

VCI-Schaum:

EXCOR UNICO Schaum ist ein 5 mm starker PU-Schaum, der über den ganzen Querschnitt der inneren Zelloberfläche mit VCI-Wirkstoffen ausgestattet ist. Mit dem dadurch hergestellten großen Depot hat sich der VCI-Schaum EXCOR UNICO seit vielen Jahren bestens bewährt. Die große Oberfläche des EXCOR-Schaumstoffs sorgt für eine sehr schnelle Sättigung des Verpackungsvolumens. Bei sehr korrosionsempfindlichen Metalloberflächen und großräumigen Verpackungen kann das entscheidend sein.

Die Grundlieferform von EXCOR UNICO ist eine Rolle von 1000 mm Breite und 60 m Länge. Schmalere Rollen und Zuschnitte sind lieferbar. Der VCI-Schaum kann in großen Versandeinheiten über dem zu schützenden Gut abgerollt werden oder auch in Form von Zuschnitten passend zur Rollenbreite in kleineren Gebinden auch für zusätzliche Sicherheit eingesetzt werden. Auf Wunsch rüstet EXCOR Zuschnitte selbstklebend permanent oder wiederablösbar aus.

VCI-Spenderband TubeStrip:

VALENO TubeStrip von EXCOR ist ein endlos gefertigter VCI-Spenderstrang aus Polyethylen, der schwer zugängliche metallische Oberflächen innerhalb von Hohlräumen wie Rohren, Zylindern, Leitungen oder tiefen Bohrungen zuverlässig vor Korrosion schützt. Der Strang hat einen Durchmesser von 2,5 mm und kann individuell auf die notwendige Länge abgeschnitten oder auch in Abschnitten geliefert werden. VALENO TubeStrip ist durch seine Flexibilität auch in solchen Hohlräumen hilfreich, die bedingt durch ihre Geometrie nur schwer zugänglich sind. Damit entfällt die vielfach notwendige und aufwendige flüssige Konservierung durch Öl, Wachs oder Fett sowie die anschließende Reinigung.

VALENO TubeStrip ist einfach und sicher in der Anwendung und dabei extrem robust und abriebfest. Durch die hohe Stabilität kann der VCI-Strang auch während der Lebenszeit des Bauteils in den Hohlräumen verbleiben und über viele Jahre den Korrosionsschutz bieten, sofern es sich um einen geschlossen Luftraum handelt.

VCI-Spenderpapier:

EXCOR ABRIGO Pad ist ein VCI-Spender auf Basis eines technischen Filterpapiers. Die offene Struktur des Fasergeflechts des Filterpapiers bietet eine Vervielfachung der emittierenden Oberfläche und damit eine schnellere VCI-Aufbauphase. Die hohe Depotleistung sorgt zudem für einen lang anhaltenden VCI-Korrosionsschutz.

Das VCI-Spenderpapier ABRIGO Pad ist eine Ergänzung zu EXCOR Korrosionsschutzprodukten auf Folienbasis. In Kombination mit einer bestehenden VCI-Verpackung kann der VCI-Spender eine schnellere Schutzwirkung herbeiführen. ABRIGO Pad kann aber auch allein in geschlossenen Verpackungsräumen oder Innenräumen von Folienbeuteln, Schränken, Gehäusen, Hohlkörpern und Maschinen vor Korrosion schützen.

ABRIGO Pad ist beidseitig wirksam, neutral im Geruch und trocken. Das VCI-Pad hat ein Flächengewicht von 300 g/m² bei 0,62 mm Stärke. Die Grundlieferform sind 120 cm breiten Rollen, aus denen schmalere Rollen oder individuelle Zuschnitt-Maße gefertigt werden können.

Vorteile auf einen Blick: 

  • Trockener Korrosionsschutz durch Zugabe in eine bestehende Verpackung
  • Lang anhaltende und großräumige Wirkung
  • Verschiedene Wirkstoffgruppen für verschiedene Metallarten
  • Einfache Anwendung und Dosierung
  • Rückstandsfrei und geruchlos
  • Keine Arbeitsplatzüberwachung nach der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 615 und 900 notwendig
  • Bei bestimmungsgemäßer Verwendung keine Gefährdung durch Hautkontakt oder Inhalation
  • Nicht als gefährlich eingestuft nach 1272/2008/EG
  • Geeignet für Bauteile, die für den Lebensmittelkontakt bestimmt sind
  • Aminfrei
  • Stofflich oder energetisch verwertbar

Wir beraten Sie gerne persönlich!

school Mehr als 90 Jahre Erfahrung
local_shipping Mehr als 5.000 Artikel ständig auf Lager
phone+49 208 99475-0
oder Kontakt aufnehmen
0 Merkliste
keyboard_arrow_up