Umreifen mit Stahlband

Umreifen mit Stahlband

Signode-Stahlbänder sind Qualitätsbänder, die nach sehr engen Toleranzen gefertigt werden. Dadurch ist es sowohl in Umreifungsautomaten, als auch in manuellen und auch pneumatischen Umreifungswerkzeugen einsetzbar. Durch praxisgerechte Wachsung wird eine optimale Verarbeitung garantiert. Arrondierte Kanten gewährleisten eine erhöhte Sicherheit für die Anwender.

Umreifungsbänder werden einfach und sicher von den Packstücken entfernt – mit der bewährten Bandschere von Signode.

Bei manchen Packstücken (z.B. Rohrbunde mit kleinem Durchmesser) ist es nicht möglich, ein Gerät mit ca. 10 cm langem Werkzeugfuß einzusetzen.

Die Verschlusshülsen garantieren eine hohe Verschlussfestigkeit. Die Hülsen werden lose im Karton geliefert

Spannen, Verschließen und Abschneiden – und das ganze hülsenlos! Bei diesem Gerät legen Sie ganz einfach beide Bänder

Schnell mit Riesen-Spannkraft: Dual und damit schnell ist dieses einfache Spann- und Verschlussgerät zu bedienen.

Diese Geräte spannen, verschließen und schneiden das Band nach der Verkerbung ab. Einsetzbar überall dort, wo eine Verschlusshülse unersetzlich ist.

Jetzt auch als Ladungssicherung! Die Werte in den Bereichen Dehnung, Schockbelastbarkeit und Bruchlast sind herausragend!

Unentbehrlich sind die praktischen Bandabroller. Sie verfügen über Ablaufbremsen, die ein Verwickeln des Bandes und einen übermäßigen Bandabzug verhindern.

Ihr Spezialist für hohe Spannungen! Apex Bänder sind aus kaltgewalztem Kohlenstoffstahl in Spezialgüte.

Schockbelastbar! Das Magnus-Stahlband kombiniert die physikalischen Eigenschaften eines kaltgewalzten Stahls mit der Schmiegsamkeit und Stoßfestigkeit von warmgewalzten Stahlbändern.

Mobiles Stahlbandumreifungssystem für Rund- und Flachumreifungen mit Akkubetrieb.

Ihnen fehlt noch der passende Kompressor zu Ihrem Umreifungssystem? Evers-Kompressoren sind leistungsstark, wartungsarm und robust.

Pneumatische Stahlumreifungsgeräte- Spannen und verschließen ohne Muskelkraft!

Ihr Spezialist für hohe Spannungen! Apex Bänder sind aus kaltgewalztem Kohlenstoffstahl in Spezialgüte.

Schockbelastbar! Das Magnus-Stahlband kombiniert die physikalischen Eigenschaften eines kaltgewalzten Stahls mit der Schmiegsamkeit und Stoßfestigkeit von warmgewalzten Stahlbändern.

Bei manchen Packstücken (z.B. Rohrbunde mit kleinem Durchmesser) ist es nicht möglich, ein Gerät mit ca. 10 cm langem Werkzeugfuß einzusetzen.

Produktlösungen

Nachhaltige Verpackungen vs. Einweg-Plastik

Wir alle haben dieses Jahr die ersten Anzeichen der Erderwärmung zu spüren bekommen. Eine Welle des Aufschreis ging durch deutsche Büros und Dachgeschosswohnungen, 35 °C und mehr waren keine Seltenheit. Und doch fallen Veränderungen, die den Klimawandel und seine negativen Folgen aufhalten können, vielen Menschen schwer. Im unternehmerischen Umfeld werden diese Veränderungen ebenfalls vernachlässigt. Schon kleine Prozessoptimierungen oder die Wahl der richtigen Verpackung sind Schritte zu mehr Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit. Informieren Sie sich hier über Alternativen zu Plastikverpackungen und verbessern Sie Ihre Ökobilanz.

Zur Lösung

Effiziente und nachhaltige Intralogistik in der Automobilindustrie

Derzeitige Debatten um Abgasnormen und Fahrverbote erhöhen den Druck auf die Automobilunternehmen und ihre Zulieferer. Bei den Diskussionen rund um das ökologische Bewusstsein sollte es nicht nur um das fertige Auto auf der Straße gehen. Auch Veränderungen in vorgelagerten Prozessschritten sorgen für einen kleineren ökologischen Fußabdruck und verbessern die Nachhaltigkeit der beteiligten Unternehmen. Wir helfen Ihnen gerne dabei und optimieren Ihren Logistikprozess für mehr Nachhaltigkeit.

Zur Lösung

Fach-Akademie

Service

Unterstützung bei der Durchführung Ihrer Belastungs- und Gefährdungsbeurteilung

Gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, vor der Auswahl aller Arbeitsmittel und für die Tätigkeit geeigneter Mitarbeiter eine Gefährdungsbeurteilung zum Erkennen und Beseitigen/Minimieren entstehender Gefahren durchzuführen. Die Gefährdungsbeurteilung ist die wesentliche Grundlage für das Erkennen von Risiken bei Tätigkeiten, treffen von geeigneten Schutzmaßnahmen, sowie Auswahl der geeigneten Mitarbeiter und Arbeitsmittel. Ziel ist, Gefährdungen für Mitarbeiter und Material möglichst vollständig auszuschließen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Zur Serviceleistung

Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel

Wo das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung zur Arbeitssicherheit vorschreibt, verpflichten die technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS), die Berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (DGUV) und die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Arbeitgeber dazu, alle Arbeitsmittel regelmäßig zu prüfen und diese Vorgänge zu dokumentieren. Wir versorgen Sie mit den relevanten Informationen und unterstützen Sie bei der Prüfung und Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel.

 

Zur Serviceleistung
0 Zur Merkliste
keyboard_arrow_up